Verwenden von .htaccess für SEO – Weiterleitungen, URLs, Scannen von Inhalten

1 Makaleyi dinle

Es ist natürlich nicht verwunderlich, dass eine der wichtigsten Aufgaben der Suchmaschinenoptimierung (SEO) darin besteht, Ihre Website suchmaschinenfreundlich zu gestalten. Der Wettbewerb bei Suchmaschinenergebnissen ist hoch, daher sollte kein Vorteil ignoriert werden.

Htaccess ist eine Ihrer wichtigen Dateien, mit denen Sie die Funktionalität Ihrer Website und die Interaktion mit Servern und Browsern steuern können. Wir müssen unsere .htaccess-Dateien nicht nur zu Sicherheits- und Kontrollzwecken anpassen, sondern auch die Suchmaschinenoptimierung maximieren. Bei der Konfiguration von .htaccess für SEO gibt es Funktionen, die Sie gemäß Ihren Anforderungen aktivieren oder deaktivieren müssen.

.Htaccess, angepasst an bessere Ergebnisse bei der Suchmaschinenoptimierung, deckt jeden einzelnen Aspekt der Suchmaschinenoptimierung ab. Wir werden auch über .htaccess-Datei-Snippets sprechen, die die Funktionalität von htaccess verbessern, und diskutieren, wie reguläre Ausdrücke in htaccess verwendet werden. Lassen Sie uns zunächst diese Datei kennenlernen. Was ist htaccess?

Was ist Htaccess?

Insbesondere Anfänger benötigen möglicherweise ein besseres Verständnis für den Zugriff. Es unterscheidet sich ein wenig von Ihren anderen Dateien im Verzeichnis. eine Erweiterung ohne Namen? Htaccess ist eine Datei, keine Dateierweiterung.

Technisch gesehen wird htaccess von Webservern mit Apache verwendet, um jedes Verzeichnis zu konfigurieren. Wenn Ihr Hosting-Unternehmen Ihnen nicht erlaubt, die .htaccess-Datei zu bearbeiten, können Sie einfach eine neue erstellen und die Parameter in Ihrer anderen Standard-.htaccess-Datei überschreiben.

Die Anweisungen können bestimmte Eigenschaften auf Verzeichnis- und Unterverzeichnisebene überschreiben. Wenn Sie also eine .htaccess-Datei in den Stammordner Ihres Webservers hochladen, gelten die Anweisungen für Ihre gesamte Website.

Die Datei ist leicht zugänglich. Sie müssen lediglich nach der Datei im Stammverzeichnis suchen. Die meisten gängigen Content-Management-Systeme bieten Zugriff auf die Datei über ihre eigenen Management-Panels. Sie können auch über FTP auf die Datei zugreifen.

Richtlinien

Mit Direktiven können Sie die Verzeichnisse, die Sie konfigurieren möchten, genauer steuern. Dies sind Befehle in der Konfigurationsdatei. Es werden htaccess-Derivate verwendet. Mit diesen Varianten können Sie Dateien mit einem Kennwort schützen, das Surfen steuern, IP-Adressen zulassen oder sperren.

Was macht Htaccess SEO?

Suchmaschinen-Crawler sind daran interessiert, wie Sie die Funktionalität der Website auf .htaccess steuern, und Sie können eine positive Bewertung erhalten, da eine korrekte Konfiguration Zuverlässigkeit bedeutet.

Mit .htaccess können Sie saubere URLs erstellen, die Suchmaschinen lieben.
Sie können 404- und https-Fehler beheben und Ihre 301-Weiterleitungen überprüfen. Sie können auch IP-Adressen oder Domänenbenutzer verwenden, um illegale Suchmaschinen-Bots zu blockieren.

Das Bearbeiten von .htaccess ist nicht schwierig. Es verbessert die Funktionalität und die Merkmale Ihrer Site, aber eine falsche Konfiguration schlägt auf Ihrer Site fehl. Möglicherweise erhalten Sie 500 interne Serverfehler. Um solche Situationen zu vermeiden, sollten Sie Ihre .htaccess-Datei sichern, bevor Sie Änderungen vornehmen. Auf diese Weise ist Ihre Originaldatei sicher und Sie können experimentieren.

Wo ist die .htaccess-Datei?

Je nachdem, welche Plattform Sie verwenden, befindet sich die .htaccess-Datei häufig im Stammverzeichnis Ihres Verzeichnisses. Wenn Sie beispielsweise WordPress verwenden, finden Sie es im Hauptverzeichnis der WordPress-Installation. Um auf die .htaccess-Datei zuzugreifen, müssen Sie die Funktion „Versteckte Dateien anzeigen“ aktivieren.

SEO-freundliche URLs

URLs spielen eine wichtige Rolle im Ranking von Suchmaschinen. Laut Matt Cutts von Google spielt die Struktur von URLs eine wichtige Rolle beim Ranking und erhöht den Ranking-Faktor von Keywords in URLs. Ein weiteres wesentliches Merkmal für suchmaschinenfreundliche URLs ist, dass sie so kurz wie möglich sind. Die Tatsache, dass URLs sowohl kurz als auch vorhersehbar sind, wie sie beim Klicken zu einer Seite führen, signalisiert Suchmaschinen, dass Sie an Ihren Benutzern interessiert sind.

Allgemeine URL-Optimierung

Beginnen wir mit einem einfachen Beispiel: Mit der folgenden Anweisung können Sie die gesamte URL-Struktur Ihrer Website ändern.

RewriteEngine On
Rewrite Rule ^test/ (a[a-zA-Z0-9]+)$ index.php?topic=$1

# Yukarıdaki ifade ile web sitenizdeki tüm URL'ler
# www.siteniz.com/test/sayfa-URL  biçimine dönüşür.

Entfernen von Dateierweiterungen aus der URL (.php, .html)

Mit htaccess können Sie auch Seitenerweiterungen wie .html und .php entfernen. Diese Erweiterungen bieten dem Benutzer keinen Mehrwert. Um Erweiterungen zu entfernen, kopieren Sie einfach den folgenden Code und fügen Sie ihn in die .htaccess-Datei ein.

RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME}.php -f 
#PHP Uzantısını siler

RewriteCond %{REQUEST_FILENAME}.html -f 
Rewrite Rule ^(.*)$ $1.html
#HTML uzantısını siler

Canonical robots.txt

Sie können das Crawlen von robots.txt durch kanonisches Routing verbessern. Im Allgemeinen befindet sich die Datei robot.txt im Stammverzeichnis, aber fehlerhafte Bots oder andere schädliche Skripte können Ihre Ressourcen verbrauchen, indem Sie die gesamte Website nach Ihrer robots.txt-Datei durchsuchen.

Sie können .htaccess für Bots und andere Crawler verwenden, um die Robot.txt-Datei zu finden. Sie können auch kontinuierliche Anforderungen für den Zugriff auf die Datei „robot.txt“ verhindern. Auf diese Weise reduzieren Sie die Belastung des Servers und vereinfachen die Arbeit wichtiger Browser wie GoogleBot.

Kanonisches Routing von Robots.txt

<IfModule mod_rewrite.c> 
RewriteBase / 
RewriteCond% {REQUEST_URI}! ^ / Robots.txt $ [NC] 
RewriteCond% {REQUEST_URI} robots \ .txt [NC] 
RewriteRule % {REQUEST_URI} robots \ .txt [NC] RewriteRule. *https://websiteniz.com/robots.txt [ R = 301, L] 
</IfModule>

Im obigen Code müssen Sie lediglich Ihre „Website“ in die URL Ihrer Website ändern. Die URL muss das öffentlich zugängliche Stammverzeichnis Ihrer Website sein. In der obigen Methode haben wir das Umschreibemodul von Apache verwendet. Wenn Sie jedoch nach einer alternativen Lösung suchen, mod_alias Sie können verwenden.

RedirectMatch 301 ^/(.*)/robots\.txt https://websiteniz.com/robots.txt

URL www / http Versionsumleitung

Eines der Hauptprobleme sind WWW- und Nicht-WWW-Weiterleitungen. Mit dieser Weiterleitung müssen Sie sich nicht mit der URL-Duplizierung in der Google Search Console befassen. Sie können das Problem mit einem einfachen kanonischen Tag beheben.

JavaScript / jQuerry

// HTTP yönlendirmenin bir benzeri
window.location.replace("https://www.clickeer.net");
// Linke tıklama
window.location.href = "https://clickeer.net";

.Htaccess

RewriteEngine On
RewriteBase /
Rewritecond %{HTTP_HOST} ^www\.site\.com$ [NC]
RewriteRule ^(.*)$ https://site.com/$1 [R=301,L]

Sie können versuchen, mögliche Variationen in der .htaccess-Datei zu verwenden, wenn Sie www oder ssl erzwingen, zum Beispiel:

RewriteEngine On
RewriteBase /

WWW erzwingen

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^site\.com
RewriteRule (.*) https://www.site.com/$1 [R=301,L]

SSL erzwingen

RewriteCond %{SERVER_PORT} 80 
RewriteRule ^(.*)$ https://site.com/$1 [R,L]

IP-Blockierung

Order Deny,Allow
Deny from 80.152.0.129
Deny from 109.127.0.259

Apache 2.4 Aktualisierte Version

RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.(.*)$
RewriteRule ^(.*)$ https://%1/$1 [R=301,L]

PHP-Methode

$protocol = (@$_SERVER["HTTPS"]    == "on") ? "https://" : "https://";

if (substr($_SERVER['HTTP_HOST'], 0, 4) !== 'www.') {
    header('Location: '.$protocol.'www.'.$_SERVER    ['HTTP_HOST'].'/'.$_SERVER['REQUEST_URI']);
    exit;
}

Ajax-Weiterleitung

$.ajax({
    type: "POST",
    url: reqUrl,
    data: reqBody,
    dataType: "json",
    success: function(data, textStatus) {
        if (data.redirect) {
        
            window.location.href = data.redirect;
        }
        else {
           
            $("#myform").replaceWith(data.form);
        }
    }
});

Weiterleiten an FeedBurner

Das Umleiten Ihrer Beiträge zu Feedburner kann dazu beitragen, Ihre SEO zu verbessern. Mit .htaccess können Sie den gesamten Prozess automatisieren. Wir werden das mod_rewrite-Modul verwenden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

 
  RewriteCond% {REQUEST_URI} ^ / feed / [NC] 
  RewriteCond% {HTTP_USER_AGENT}! (FeedBurner | FeedValidator) [NC]  RewriteRule. * Http://feeds.feedburnerFr 
 L, R = 302]
  RewriteCond% {REQUEST_URI} ^ / comments / feed / [NC] 
  RewriteCond% {HTTP_USER_AGENT}! (FeedBurner | FeedValidator) [NC] 
  RewriteRule. * Http://feeds.feedburner.com/allCommentsFeed [L, R = 302] 
 < / IfModule>


Um den obigen Code an Ihre Website anzupassen, klicken Sie auf „ allCommentsFeed „und“ mainContentFeed „Artikel“ FeedBurner „Sie müssen es mit Ihren Werten ändern.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am SEO Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.